Hilft der Fxmasterbot bei der Finanzblase

Wir könnten beobachten, wie sich eine der größten Finanzblasen der Geschichte mit dieser Krypto-Währungs-Manie entfaltet. Doch auf der anderen Seite der Medaille gibt es auch die nicht-triviale Möglichkeit, dass wir etwas Bemerkenswertes vor unseren Augen erleben – die Rückkehr der Trennung von Bargeld und Staat.

Die Menschen sind hungrig, Teil der Finanzwelt zu sein. Was einst der private Spielplatz der Reichen und Mächtigen war, die Zwischenhändler und Makler, Institutionen und Unternehmen – die Welt der Investitionen und des finanziellen Austauschs – wurden von Tausenden von einfachen Menschen überlagert, die durch die freie und offene Natur der blockkettenbasierten Finanzierung befähigt wurden. Die Leute, die es sich nicht leisten können, sich in das aktuelle System einzukaufen, diejenigen, die die Überprüfung ihrer Pförtner nicht bestehen und nirgendwo hingehen können. Sie sehen Bitcoin und Krypto-Währungen als eine erlaubnislose Möglichkeit, an der globalen Finanzwirtschaft teilzunehmen und einen Ausweg aus ihren eigenen Rattenrennen zu finden. Sie investieren hart verdientes Geld, ein paar Dollar hier und da, in der Hoffnung, selbst ehrliche Gewinne zu machen und sogar Verluste zu riskieren, anstatt dem Konsum und der Inflation ausgeliefert zu sein.

Fxmasterbot funktioniert für junge Männe

Und es funktioniert. Junge Männer und Frauen aus allen Lebensbereichen, von den Philippinen bis Kasachstan, lernen die Blockchain-Technologie und den Krypto-Handel kennen, investieren Zeit und Mühe, finden Arbeit in der Industrie, verdienen Geld und lehren oder inspirieren andere dazu. Fxmasterbot Erfahrungen & Test für Kinder, die ab 2009 geboren werden, werden in einer Welt leben, in der digitale Krypto-Währungen schon immer existierten und die Norm sind, statt einer Modeerscheinung. Sie werden nie die Notwendigkeit verstehen, „3 bis 5 Werktage“ auf die Überweisung des Geldes zu warten, in der Schlange bei einer Bank zu warten, 10% zu zahlen, um Geld zu senden. Es ist leicht zu denken, dass dies Wunschdenken ist, aber denken Sie daran, viele Leute nannten das Internet auch eine Modeerscheinung. Jetzt gehen wir nicht mehr online, wir leben online.

Fxmasterbot 634

Technologien von morgen wie Robotik, künstliche Intelligenz, autonome Maschinen und das Internet der Dinge werden keine Kreditkarten verwenden, eine Technologie, die nie für ein Online-Netzwerk gedacht ist, sondern Blockketten und Kryptowährungen, mit Bitcoin als globaler Reserve. Das ist fast sicher.

Werden die Krypto-Märkte zwischendurch zusammenbrechen? Höchstwahrscheinlich So wie die Dotcom-Blase im Jahr 2000 über sechs Billionen Dollar gebrannt hat, werden die Bitcoin- und Kryptowährungsmärkte wahrscheinlich die gleichen Zyklen durchlaufen.

Beachten Sie, dass ich Märkte sagte? Märkte stürzen ab, Technologie nicht. Technologie entwickelt sich oder veraltet. Das Risiko, dass Bitcoin an dieser Stelle veraltet ist, ist nahe Null.

Marktblasen etablieren die wahren Akteure auf dem Markt und eliminieren alle, die für ein schnelles Geld da sind. Wichtig ist, dass die Technologie echt ist und bleibt.

Die Zukunft des Geldes selbst – eine sehr große Aufgabe

„Wahres Vertrauen liegt nicht darin, sicher zu sein, dass du Recht hast, sondern darin, dass du keine Angst hast, falsch zu liegen.“

Der Aufwärtstrend von Bitcoin wird logisch, wenn man die vielen Schichten der Technologie dahinter versteht. Hinzu kommen Tausende und Abertausende von Menschen, die für ihr eigenes finanzielles Eigeninteresse Tag und Nacht arbeiten und mit Händen und Füßen kämpfen werden, um das Feuer am Laufen zu halten, das Netzwerk aufzubauen, das Netzwerk zu schützen, das Netzwerk zu sein, und Sie haben eine unaufhaltsame Kraft oder Innovation und einen Wert, der uns zur nächsten Entwicklung des Geldes treibt.

Also, was wird passieren? Niemand kann vorhersagen, was passieren wird.

Das sind nur Möglichkeiten, die ich und andere auf der Grundlage der uns heute vorliegenden Informationen erforscht haben. Zu sagen, dass wir wissen, wo dieser Wachstumstrend enden wird, ist Arroganz. Deshalb hört die Arbeit nie auf, deshalb fahren wir die Richtung, anstatt sie uns fahren zu lassen. Während ich dies schreibe, bewegt sich die positive Rückkopplungsschleife und der selbstverstärkende Trend, den Bitcoin begonnen hat, vorwärts und aufwärts, ohne dass ein Gleichgewicht in Sicht ist, und wobei das Endspiel ein globaler Paradigmenwechsel in der Art und Weise ist, wie wir Werte speichern und miteinander handeln.

Die Zukunft des Geldes liegt in den Händen seiner Nutzer, des Volkes, des souveränen Individuums und nicht in den Mächten. Geld ist in der Tat eine Form der Rede. Es ist nur eine Botschaft über die Übertragung von Wert von einem zum anderen. Durch das Bitcoin-Protokoll haben wir endlich herausgefunden, wie wir unseren mächtigsten Kommunikationskanal, das Internet, nutzen können, um mit jedem, überall, jederzeit, ohne Erlaubnis oder Reibung, frei Werte auszutauschen.

Wir werden in einer Zukunft leben, in der Bitcoin Geld freisetzt.